PENSION
FOTOGALERIE
PREISE
BUCHUNG
LAGE / ANFAHRT
FREIZEIT
Entdecken Sie Spremberg
Radwanderwegenetz
Kino
Bergbautour
Zeichen: das radfahrende rote Teufelchen

Streckenlänge: ca. 300 km

Streckenverlauf:
Spremberg – Döbern – Forst – Cottbus – Vetschau – Lübbenau – Calau – Lichterfeld – Lauchhammer – Senftenberg – Großräschen – Pritzen – Welzow – Spremberg

Beschreibung:
Die Route vermittelt interessante Einblicke in, für die Niederlausitz charakteristische Landschaftsteile des „Lausitzer Urstromtales“, deren Antlitz durch den Braunkohleabbau gekennzeichnet ist. Die Hochkippe Pulsberg mit Rad-, Wander - und Reitwegen hat jetzt auch gekennzeichnete Nordic Walking Strecken im Angebot. Auf den rekultivierten Flächen entstanden viele Freizeit- und Erholungsgebiete. Das Motocrossgelände mit Park- und Caravanstellplätzen auf dem Windmühlenberg bietet ein interessantes Gelände an, auf welchen auch internationale Wettkämpfe stattfinden.

Lassen Sie sich überwältigen von den Einblicken in die Tagebaue mit ihren grandiosen Kulissen. Erleben Sie Tagebautechnik zum Anfassen.
Bitte beachten Sie Straßenbaumaßnahmen unterbrechen den Radweg in Spremberg in der Drebkauer Straße. Nach dem Freischwimmbad im Kochsagrund bitte die Umleitung über dien Florian Geyer Weg - Roitzer Straße über die neue Brücke auf den Rodelberg benutzen.

Sehenswertes:
- arbeitender Tagebau Welzow Süd
- das moderne Braunkohle-Kraftwerk Schwarze Pumpe mit dem
   multimedialen Informationszentrum
- der neue Ort Haidemühl mit Aussichtsturm, Glasmacherbrunnen,
   Angelteich und Schule bei Sellessen
- Spreeauenpark, Tierpark und „Fürst-Pückler-Park“ in Cottbus,
  sowie der Rosengarten in Forst
- Slavenburg in Raddusch,
- Doppelkirche in Lübbenau
- Förderbrücke F 60 in Lichterfeld und Eurospeedway-Lausitz

u. v. m.
Download: Bergbautour (PDF)
Weitere Infos: Niederlausitzer Bergbautour
SeitenanfangDruckvorschau

Zurück
Suche
Impressum
Weiterempfehlung
3XCMS
Home
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.